Füllhalterpotrait: Kaweco Elite Füllhalter


kaweco_elite_chr_fp_pr_whiteElite  vs EleganceElite KappeElite vs Dia 2

Klassisches Design

Die Elite Serie von Kaweco stellt die „Krone“ der Kollektion dar. Er nimmt viele klassische Elemente des typischen Kaweco-Designs auf: der oktogonale Schaft, der durch die Sport Serie eigentlich das Haupterkennungszeichen von Kawecoschreibgeräten ist. Auf der Kappe als auch am Schaftende ist das typische Logo zu sehen. Die verwendeten Materialien sind jeweils vom Dia und vom Elegance her bekannt: hochglänzendes Acryl und Chrom. Zwar spielt der Name dieser Schreibserie auf erfolgreiche Modelle von Kaweco aus den früheren Jahren an, hat aber keine Ähnlichkeit mit dem urprünglichen Elite Füllhalter aus den 50er Jahren.

Ausgewogene Masse

Er ist von der Größe noch einmal deutlich länger und schwerer als der Kaweco Dia. Mit seinen 39 Gramm liegt er sehr angenehm in der Hand. Ohne Kappe wiegt er 20 Gramm und liegt sehr ausbalanciert in der Hand. Auch die sehr angenehme Länge von 13,3 cm ohne Kappe unterstützt dies. Das Stiftende läuft zwar von seiner oktagonalen Form in eine runde Form aus und hat hier dann auch eine kleine Nut, die zum besseren Aufstecken der Kappe dienen soll. Allerdings ist der Elite dann deutlich zu lang und zu schwer zum Schreiben. Dies ist eindeutig ein Füllhalter, bei dem man die Kappe zum Schreiben beiseite legt!

Das Griffstück ist aber sehr angenehm lang, so dass die Kante zum Gewinde hin überhaupt nicht stört. Sie ist leicht gebogen geformt und liegt daher gleich sehr gut in der Hand.

Einzigartige Feder

Das wirklich besondere am Elite Füllhalter ist allerdings seine Feder! Während alle anderen Füllhalter von Kaweco, angefangen beim Sport bis zum Dia eine einheitliche, recht kleine Feder haben, so besitzt der Elite eine wirklich grosse, nahezu gigantische Feder. Auch sie ist eine Stahlfeder von der bewährten Kaweco Qualität, aber sie mit 2,3 cm Länge fast 50% länger als die anderen Kaweco-Federn. Diese gleitet leicht ohne viel Druck über das Papier und schreibt sehr zuverlässig. Sehr elastisch ist diese Feder nicht, aber das kann man von einer Stahlfeder nicht anders erwarten!

Innere Werte

Nicht nur von aussen zeigt der Elite Füllhalter Stil. Auch von innen hat er einige Elemente, die man sehr schnell zu schätzen weiss. Am Auffälligsten ist hierbei bestimmt die Feder im Stifteschaft. Am Ende des Schafts ist eine sehr starke Feder eingearbeitet, die die Tintenpatronen immer mit dem richtigen Druck auf das Tintenleitwerk drücken. Kein unelegantes Aufpicksen der Tintenpatronen oder nur durch „Einquetschen“ beim Zuschrauben zu aktivierende Tintenpatronen – man setzt die Tintenpatronen ein, schraubt ohne grossen Kraftaufwand den Füllhalter zu und hat so die Tinte aktiviert.

Bei uns im Shop hier zu finden: Elite Füllhalter

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *